LIPPE aktuell - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Region Lippe

Sprung

Inhalt

» Leopoldshöhe

Chor Bexterhagen durch junge Stimmen unterstützt

Frühjahrskonzert: Eine bunte musikalische Landschaft

Leo­polds­höhe-Bex­ter­ha­gen (k­d). »Mu­sik ver­bin­det die Men­schen die­ser Welt« lau­tete das Motto des Früh­lings­kon­zer­tes, das der Ge­mischte Chor Bex­ter­ha­gen aus­rich­te­te. Als wei­tere Mit­wir­kende be­grüßte die Vor­sit­zende Irm­hild Tölke das Or­che­s­ter und den Ober­stu­fen­chor des Gym­na­si­ums Aspe un­ter der Lei­tung von Burk­hard Schmidt, die Chor­ge­mein­schaft Männer­ge­sang­ver­ein Ret­zen/Or­pheus Brake mit dem Di­ri­gen­ten Rü­di­ger Sper­ling so­wie Horst Lei­ding als Mo­de­ra­tor und selbst­ver­ständ­lich die Gast­ge­ber mit ih­rer Chor­lei­te­rin Ma­ria Kot­zy­ba.

»Ich möchte meine Freude zum Aus­druck brin­gen, dass das Pu­bli­kum zu uns steht und wir ein vol­les Haus ha­ben«, sagte Irm­hild Töl­ke. »›Mu­sik ver­bin­det die Men­schen die­ser Welt‹ lau­tet das Motto des Kon­zerts, und un­ter die­sem Na­men wol­len wir einen schö­nen Nach­mit­tag ver­brin­gen«. Zu den zahl­rei­chen Gäs­ten gehör­ten auch Ver­tre­ter be­nach­bar­ter und be­freun­de­ter Ver­eine so­wie Bür­ger­meis­ter Ger­hard Schem­mel.

»­Nicht alle Jahre wie­der, son­dern alle zwei Jahre bit­tet der Ge­mischte Chor Bex­ter­ha­gen zum Früh­jahrs­kon­zer­t«, for­mu­lierte Mo­de­ra­tor Horst Lei­dung in sei­ner Be­grüßung, »und in die­sem Jahr freut es uns be­son­ders, dass wir die Ver­bin­dung zwi­schen Jung und Alt her­ge­stellt ha­ben: Mit dem Or­che­s­ter und dem Ober­stu­fen­chor des Gym­na­si­ums Aspe ist es uns ge­lun­gen, junge Stim­men in un­ser Kon­zert ein­zu­bin­den.« Die Ver­ant­wort­li­chen des ge­misch­ten Cho­res Bex­ter­ha­gen muss­ten noch zu­sätz­li­che Stühle be­sor­gen, da die Aula der Grund­schule Nord nicht alle In­ter­es­sen­ten auf­neh­men konn­te. Und was ge­bo­ten wur­de, fas­zi­nierte die Be­su­cher des Ge­mein­schafts­kon­zerts: Gleich zu Be­ginn hin­ter­ließ das Or­che­s­ter des Gym­na­si­ums Aspe mit dem be­kann­ten und ein­gän­gi­gen Marsch »­Pomp and Cir­cum­stan­ce« von Ed­gar El­gar einen blei­ben­den Ein­druck beim Pu­bli­kum.

­Die wei­te­ren Kom­po­si­tio­nen reich­ten von »­Thea­ter, Thea­ter« (Katja Ep­stein zum Grand Prix 1980, dar­ge­bo­ten von den Gast­ge­bern) ü­ber die Ti­tel­me­lo­die aus der Fern­seh­se­rie »Dal­las« (Or­che­s­ter des Gym­na­si­ums As­pe) bis hin zu »­Sonn­tag ist heut« (Chor­ge­mein­schaft MGV Ret­zen/Or­pheus Bra­ke) und dem Lied »Ohr­wur­m«, ge­sun­gen vom Ober­stu­fen­chor des Gym­na­si­ums As­pe. Der Nach­mit­tag ge­stal­tete sich so­mit als ein ab­wechs­lungs­rei­cher Gang durch die mu­si­ka­li­sche Land­schaft. Die Leis­tun­gen wuss­ten die sach­ver­stän­di­gen Zuhö­rer zu wür­di­gen und spen­de­ten den Ak­teu­ren aus­gie­big Bei­fall.

vom 11.04.2009 | Ausgabe-Nr. 15B

Seite drucken Drucken  | Seite versenden Versenden

« weitere Artikel

Keine Zeitung erhalten